Diese Missempfindungen treten vorwiegend in den Beinen, seltener auch in den Armen auf.

Sie treten jedoch ganz besonders in den Abend- und Nachtstunden auf und sind mit einem starken Bewegungsdrang bzw. einer motorischen Unruhe verbunden.

Von den Betroffenen werden sie sehr unterschiedlich empfunden, vom Kribbeln in den Beinen bis zu nicht mehr willentlich steuerbaren Zuckungen. Erst durch Bewegung verschwinden die Symptome, sind aber sofort wieder präsent, sobald sich der Betroffene wieder zur Ruhe begibt. 

Das RLS ist nicht geschlechtsgebunden, wobei festgestellt wurde, dass mehr Frauen als Männer davon betroffen sind.

Es verläuft fortschreitend, kann jedoch in wochen- bzw. monatelangen Intervallen symptomfrei sein. Das RLS ist nicht lebensbedrohend oder lebensverkürzend, der Verlauf ist also nicht degenerativ.

 

 

Was ist Restless Legs?

© 2014 by Natural Remedies. Proudly created with Wix.com